Tannheimer Tal Radmarathon

Am 09/07/2017 waren zwei unserer Rennfahrer zu Gast beim Tannheimer Tal Radmarathon.

Dabei nahmen sich die zwei die schwierigste Strecke vor. Es galt auf der Strecke neben 224km, 3500hm zu überwinden.

Sowohl "Jürgen" der seinen ersten Straßen-Radmarathon bestritt, als auch "Alex" der seine Stärke auf kurzen, flachen Rennen hat, haben die Erwartungen übertroffen.

Der Herausforderung stellen sich neben "Alex" & "Jürgen" stolze 877 Sportler. Dabei waren die

Voraussetzungen bei weitem nicht die besten.

Neben starken Regen warteten auf "Alex" & "Jürgen" kalte Abfahrten,

die bei den nassen Straßen mit Vorsicht zu genießen waren.

Trotz toller und herausragender Ergebnisse, war laut Stimmen der Fahrer noch mehr drin. "Alex" & "Jürgen" befanden sich jeweils in der zweiten und dritten Verfolgergruppe, die Anfangs nur einen überschaubaren Rückstand auf die Führenden hatten. Die Harmonie der Gruppen, ließen aber stark zu wünschen übrig. Sowohl das unterschiedliche Leistungsniveu, als auch die verschiedenen Ambitionen der Fahrer,

ließen den Vorsprung der Spitzengruppe auf mehrere Minuten ansteigen.

Unser Fahrer "Chris" der aufgrund einer Verletzung am Knie nicht an den Start gehen konnte, hat ebenfalls einen Anteil an den Ergebnissen der zwei Starter.

Mit dem Auto angereist, versorgte und verpflegte er "Alex" & "Jürgen" auf der gesamten Strecke mit Getränken, sodass diese das Rennen ohne Zeitverzögerung beenden konnten.

Dies spiegelt auch nochmals den hervorragenden Zusammenhalt im Radteam IMPULS wieder.

 

Alexander Steffens:

Altersklasse (Langdistanz):

Platz: 8

Overall:

Platz: 13 → Zeit: 06:23:10,0 → Schnitt: 34,90

 

Jürgen Kreibich:

Altersklasse (Langdistanz):

Platz: 14

Overall:

Platz: 34 → Zeit: 06:33:39,0 → Schnitt: 34,04