Eddy Merckx Classic Radmarathon

Mit guten Beinen, neuer Trainingsplanung und viel Eifer ging unser IMPULS-Pilot "Alex" an die Startlinie des Eddy Merckx Radmarathon am 10.09.2017. 169Km / 1600Hm, eine machbare Aufgabe für unseren Top-Fahrer. Mit rund 10Grad und strömenden Regen aber wahrlich kein Vergnügen. Selbstvertrauen und jede Menge Schweiß in den vergangenen Wochen versprachen ein hervorragendes Rennen und eine Top Platzierung bei dem diesjährigen Event. Doch einmal mehr zeigte sich der Sport von seiner grausamen Seite. Ein Defekt am Rad ließ "Alex" nach nur 20km das Rennen vorzeitig beenden. Ein weiterfahren in der Spitzengruppe mit einer nicht funktionierenden Schaltung, unmöglich! Das ausgerechnet ein mechanischer Defekt Grund für die Aufgabe eines Rennens ist, ist nur schwer wegzustecken und zu verkraften.Ebenfalls mit an den Start gegangen: "Andrea" & "Josef". Wie nah Enttäuschung und Triumph zusammen liegen wurde auch beim Eddy Merckx Radmarathon 2017 für das Radteam IMPULS sichtbar. Einmal mehr ist es unsere Dame "Andrea", die mit dem ersten Platz in Ihrer Altersklasse Ihre hervorragende Saison krönte und somit einen erfolgreichen Saison Abschluss für das Radteam IMPULS perfekt machte.

 

Andrea Schwarz-Stegherr:

Altersklasse:

Platz: 1

Overall:

Platz:  3 → Zeit:  6:12:00,8

 

Josef Stegherr:

Altersklasse:

Platz: 20

Overall:

Platz:  80 → Zeit: 6:12:02,5